Sie haben Recht auf Information.

Dies bedeutet, dass die Mitglieder, Sympathisanten, Spender und Mitarbeiter zumindest einmal jährlich über die Verwendung der gesammelten Gelder unterrichtet werden.

Diese Informationen stehen in unseren jährlichen Tätigkeitsberichten

FIAN Belgium hat sich dem Ethikcodex der AERF, „Association pour une Ethique dans les Récoltes de Fonds“ verpflichtet.

Ausführliche finanzielle Informationen können von der Webseite der NRO „Livre Ouvert“ abgerufen werden.

Neben den Spenden erhält FIAN Belgium finanzielle Unterstützung von drei Hauptgeldgebern :
- auf europäischer Ebene : die Kommission der EU (Europäische Union) ;
- auf föderaler belgischer Ebene : die Generaldirektion für Entwicklungskooperation (DGD) l
- auf Ebene der belgischen Gemeinschaften und Region : der Verband Wallonie-Brüssel.